MALEBU cover artwork (dark)

Sommerstimmung ab dem ersten Takt: Conchita WURST veröffentlicht MALEBU

Tom Neuwirth a.k.a. Conchita Wurst hat genug des Trübsinns und läutet einfach die warme Jahreszeit mit seinem selbst geschriebenen Song MALEBU ein. Die sommerliche Pop-Nummer erscheint heute, am 30. April, also zu einem Zeitpunkt, zu dem normalerweise die Badesaison beginnen kann. Wurst, ob die Sonne strahlt oder nicht: Mit MALEBU sind wir bereit für den Sommer – ganz egal, wie er wird.

Wien, 30. April 2021, zur sofortigen Veröffentlichung 

Der Sommer 2021 kann kommen: Conchita WURST veröffentlicht den Gute-Laune-Song MALEBU, den er mit Martin Zerza geschrieben und komponiert hat. Es ist die erste gemeinsame Veröffentlichung, und ab den ersten Takten strahlt die Sonne aus den Lautsprechern und erwärmt unser Gemüt. Wir spüren die Brise am Meer, auf die wir in diesem Jahr vielleicht genauso verzichten müssen wie auf Grillparties mit Freunden, gemeinsame Cabrio-Fahrten entlang der Küste und kleine Flirts in durchtanzten, lauen Sommernächten in den Clubs der Stadt oder am Strand unserer Lieblingsurlaubsorte.  
 
MALEBU versetzt uns mit nur einem Klick des Play-Buttons an den Sonnenuntergang am Mittelmeer, und wir können gar nicht anders als mit den Fingern zu schnippen und mit den Beinen zu wippen. Die Leichtigkeit des eingängigen Tracks lässt uns für den Moment alles um uns herum vergessen und schickt uns volle Kraft voraus in den Sommer!
 
Während der Lockdowns hat Tom Neuwirth viel Zeit mit seinem besten Freund Martin Zerza verbracht, und MALEBU ist ein Ergebnis der vielen gemeinsamen Stunden. Albin Janoska, der bereits das letzte Album von Tom Neuwirth produziert hat, ist auch bei MALEBU als Produzent an Bord. Außerdem hat Janoska auch diejenigen Tracks ins Leben gerufen, die Neuwirth für den Friedrichstadt Palast Berlin geschrieben hat und die ab Herbst zwei Jahre lang exklusiv in der Arise Grand Show zum Besten gegeben werden.
 
Das augenzwinkernde Musikvideo zu MALEBU erscheint ebenso heute, am 30. April und läuft um 8:45 Uhr als Premiere am YouTube Kanal des Künstlers. Die Aufnahmen konnten freilich nicht im kalifornischen Malibu stattfinden, und Schneegestöber machte auch den geplanten Freibadaufnahmen an der alten Donau – quasi dem österreichischen Kalifornien – einen Strich durch die Rechnung, also wurde die gute Sommerlaune kurzerhand im Wiener Studio eingefangen (Regie & Produktion André Karsai, Kamera & Schnitt Johannes Dürhammer). 
 
Tom Neuwirth alias Conchita WURST hat schon früh gelernt, dass jeder Situation auch etwas Positives abgewonnen werden kann. Durch die Pandemie bedingt fand er sich in derselben Situation wieder wie unzählige andere Musiker:innen- und Künstler:innen – ohne Aufträge, ohne Publikum und ohne Einkommen. Konzerte und Engagements wurden abgesagt, die Tour erneut verschoben. Nach einer Phase der Neuorientierung arbeitet er an Kunst-Kollaborationen mit Fotograf:innen und Make-Up-Artists, hat mehrere Podcast-Projekte begonnen, kommentiert wöchentlich gemeinsam mit Martin Zerza die aktuelle Starmania-Staffel auf YouTube, startet demnächst mit seinem eigenen Video-on-Demand Programm mit exklusiven Inhalten, bisher unveröffentlichtem Material und Bonus-Content, den es nirgendwo sonst zu sehen gibt und schreibt seine eigene Musik.
 
Vorab präsentierte Neuwirth eine Piano-Version von MALEBU im Rahmen des Stonewall Day Unplugged am 22. April mit Adam Lambert, Karine Jean-Pierre und Geena Rocero. Am 15. Mai 2021 moderiert er als Conchita WURST die zweite Ausgabe des Free European Song Contest von Stefan Raab auf ProSieben. Neuwirth macht sich weiterhin für die Free&Equal Kampagne der Vereinten Nationen stark und unterstützt in Österreich darüber hinaus das Black Voices Volksbegehren.
 
MALEBU erscheint bei SINGODD RECORDS.  

CONCHITA WURST – MALEBU
Offizielles Musikvideo auf YouTube

YouTube: youtube.com/conchitawurst
Facebook: facebook.com/conchitawurst
Instagram: instagram.com/conchitawurst
Website: conchitawurst.com

Management Kontakt:

André Karsai | Email: [email protected] 

Subscribe to the newsletter

ESC 2021 Grand Final

DAYS
:
HRS
:
MIN
:
SEC

© 2019-21 TNRB unstoppable Gmbh | Imprint & Data Policy